SchlossTornow Aussen Kopie

Schloss Tornow

Randowbruch

1842-1945 war das Gut Tornow im Besitz der Familie Lindenberg- Schultz, die die Anlage beträchtlich ausbauten: Friedrich Hitzig, ein Schüler Schinkels, erweiterte den zweigeschossigen Putzbau bereits Mitte des 19. Jh. am Ostgiebel um weitere drei Achsen, einen eingeschossigen, mit Stuckaturen und Jagdemblemen ausgestatteten Festsaal und einen Treppenturm. Ferner entwickelte die Familie das Anwesen zu einem bedeutenden, überregional bekannten Pferdezuchtbetrieb. Zum Gutsensemble gehörten daher auch ein stattlicher Speicher und ein bemerkenswerter Eiskeller, ein kleinerer Stall und ein großes Stallgebäude. Die Familie Schultz wurde nach 1945 enteignet. Das Schloss Tornow wurde zu DDR-Zeiten kommunal genutzt, d.h. hier befanden sich unter anderem Kindergarten, Arzt und Post. Seit 1997 befindet sich das Schloss wieder in privater Hand.

Anfahrt & Kontakt

Tornow

17291 Göritz


Email:




Programm Sonntag, 23.06.2024

Uhrzeit Programmpunkt
10-17 Uhr Führungen, Kulinarische Versorgung

Weitere Festival Locations & Programme

Programm Samstag, 22.06.2023

Programm Sonntag, 23.06.2023