Gutshaus-hof-suelten

Gutshaus Hof Sülten

Mecklenburger Seenplatte

Als Protagonisten der NDR Kultserie "Mit Mut, Mörtel aber ohne Millionen" kann man ihnen dabei zu sehen, wie sie aus diesem alte Schmuckstück ihr privates Wohnhaus machen wollen.

Das Gutshaus von 1816 am Rande der Seenplatte gehörte zu einer größeren Gutsanlage. Das Gutshaus ist ein Schmuckkästchen des Klassizismus mit Einflüssen des Biedermeier. Es wurde nie anders als zum Wohnen benutzt und der Leerstand hat der Struktur zwar geschadet, aber vieles der Original-Substanz ist erhalten geblieben. Das wollen die Lükes jetzt wieder behutsam frei legen und denkmalgerecht sanieren, um es für eine neue Zeit fit zu machen.

Knappe 20 Minuten entfernt von Sültenhof betreiben die Lükes das erste bio-dynamische Weingut in Mecklenburg-Vorpommern. Hier lebt die Familie zur Zeit. Neben dem Weingut hält die Familie alte Schaf- und Hühnerrassen sowie ab dem Sommer 2024 Ferienunterkünfte für Gäste, die die pure Natur lieben. Ausflüge auf den magischen Weinberg inklusive. Das Weingut Hasseldorf soll im Sinne eines Vorwerks in Verbindung zum historischen Gutshaus stehen, so die künftige Vision.

Anfahrt & Kontakt

Sültenhof 6/7

17153 Briggow OT Sülten


Tel: 0172 - 2055221
Email:




Programm Samstag, 22.06.2024

Uhrzeit Programmpunkt
12 I 14I 16 Uhr Führung á ca. 30 Minuten
ab 13 Uhr Wein, Wasser, Kuchen und/oder Suppe

Weitere Festival Locations & Programme

Programm Samstag, 22.06.2023

Programm Sonntag, 23.06.2023