Schloss Neetzow -vorpommern

Schloss Neetzow

Peenetal

Von 1803 bis 1945 arbeitete und wohnte die Familie von Kruse auf dem Rittergut Neetzow. Das heutige Herrenhaus wurde 1848-1851 vom Schinkelschüler Friedrich Hitzig im Stile englischer Landsitze erbaut. Das Anwesen mit zahlreichen Wirtschaftsgebäuden befand sich auf etlichen Hektar Land und war in seiner Blütezeit mit sechs weiteren Gütern verbunden. Nach der Vertreibung und Enteignung der Familie durch die Bodenreform 1945 beherbergte das Schloss bis zur Deutschen Wiedervereinigung unter anderem eine Dependance des Instituts für Agrarökonomie der Akademie der Landwirtschaftswissenschaften der DDR. Diese fast durchgehende Nutzung des Hauses hat eindrucksvolle historische Bauelemente bewahrt, wie zum Beispiel die umwerfende Rotunde im Stil der Neorenaissance. Ebenfalls erhalten sind kunstvolle Parkettmosaikböden und eindrucksvolle Wandmalereien jagdlicher Szenen. Die heutige Kombination aus ehrlicher Historie sowie zeitloser Moderne verleiht dem Haus einen modern-mondänen Flair mit Bodenhaftung. Der verwunschene Landschaftspark mit kleinem See ist besonders durch fremdländische Gehölze geprägt.

Anfahrt & Kontakt

Am Schlosspark 4

17391 Neetzow


Tel: +49 039721 566 0
Email:
Web: http://www.schlossneetzow.de

Programm Sonntag, 23.06.2024

Uhrzeit Programmpunkt
12-18 Uhr Führungen Kaffee, Kuchen & Musik

Weitere Festival Locations & Programme