Gutshaus-rakow-luftbild

Gutshaus Rakow

Vorpommersches Gutsland

Gutshaus Rakow liegt bei Grimmen. Rakow wurde 1232 erstmals in einer Urkunde erwähnt, in der Herzog Wartislaw III. dem Kloster Doberan die Dörfer Groß- und Klein-Rakow überließ. Später gehörte ein Teil des Ortes dem Ritter Ludolf von Schlagsdorf. 1819 erwarb das Gut die Familie von Bilow, gefolgt von der Familie Anders. Diese verkaufte es wiederum 1912 an Ewald Bischoff. Im Besitz der Familie Bischoff verbliebdas Gut mit ca. 778 Hektar Land bis zur Enteignung 1945.

Der heutige Bau stammt aus dem Jahr 1887. Seit Mitte der 1990er Jahre stand das Gutshaus leer und war dem Verfall preisgegeben.
Die neuen Besitzer erhalten es und machen es zu einem zauberhaften Ort für Menschen machen, wo sich Generationen treffen, um glücklich zu sein.

Im Park und Wald können Gäste Ziegen, Esel, Hühner und Enten beobachten, streicheln, oder füttern. Auf der Außenanlage der Bogensportvereines kann  das Bogenschießen erlernt werden.
Das Gutshaus Rakow in der Gemeinde Süderholz liegt im Dreieck der Städte Stralsund, Greifswald und Grimmen und ist durch die  gute Infrastruktur sehr schnell erreichbar.

Anfahrt & Kontakt

Groß Rakow 36

18516 Süderholz


Email:
Web: https://www.gutshaus-rakow.de

Programm Samstag, 22.06.2024

Uhrzeit Programmpunkt
Ab 13 Uhr stündliche Führung durch das Gutshaus
14 Uhr Kaffee & Kuchen / Imbissangebot mit eigenen Produkten
15 Uhr Bogenschießen für große und kleine Leute
18 Uhr Gutshaustreff im Park - Treffen, Quatschen, Beisammen sitzen, Lagerfeuer, Musizieren
20 Uhr DJ legt auf
21 Uhr Feuerspucken

Programm Sonntag, 23.06.2024

Uhrzeit Programmpunkt
Ab 10 Uhr stündliche Führung durch das Gutshaus
Ab 14 Uhr Kaffee & Kuchen Zeit
Ab 15 Uhr Bogenschießen für große und kleine Leute

Weitere Festival Locations & Programme